Gubi's Homepage mit Zeta Producer 14 erstellt

Formation

Spunky Crowd“ ist eine Formation aus der Region Brugg im Kanton Aargau, die aus der langjährig bestehenden Band „» Spall“ entstanden ist. „Spunky Crowd“ steht für Musik verschiedener Stilrichtungen mit Elementen aus Rock, Pop, Rhythm ’n’ Blues und Funk. Es sind manchmal sogar Hip-Hop- und Dance-Grooves integriert.

Das Programm besteht einerseits aus Songs mit den Wurzeln aus der Band „» Spall“ und andererseits aus neuen Songs, wobei es sich generell ausschliesslich um Eigenkompositionen handelt. Die Formation wurde im Februar 2005 gegründet und besticht durch die Kombination von ausführlichen Gesangselementen eingebettet in einem rhythmischen, jazzrockigen Groove.

Hagi

Stephan Hagenunger (vocals, guitar, e-bass)
Durch seine Erfahrung als langjähriges Mitglied und als Bandleader der Gruppe „» Spall“ liefert er in der Formation „Spunky Crowd“ die wesentlichen Beiträge beim Komponieren der Arrangements und den Songtexten. Als Gitarrist und Sänger hat er viele Live-Auftritte hinter sich und betätigt sich nun mehr und mehr auch mit dem Soundengineering. Sein Ideenreichtum und seine Musikkenntnisse bewirken die kreative Neugestaltung und Umgestaltung von Arrangements.

Marianne

Marianne Ulmann (vocals)
Nach sieben Jahren klassischem Klavierunterricht, ist sie als Keyboarderin bei der Band „x-ray" eingestiegen. Diese Band hat vor allem regional mit vielen Auftritten an eigens organisierten Konzerten und Open-Airs sowie als Vorgruppe von den „bluesaholics“ von sich reden gemacht. Bis zum Jahre 1991 hat sie bei den „x-ray“ vermehrt mit Gesang und ihren persönlichen Kompositionen beigesteuert. Nach dieser musikalischen „Künstlerpause“ ist sie nun wieder mittendrin im Singen, Texten und Komponieren. Unterdessen hat sie sich auch das Spielen auf dem E-Bass angeeignet.

Jürg

Jürg Piani (trombone, vocals)
Der Start seiner Musikerlaufbahn war vom klassischen Stil geprägt obwohl sein Vorbild schon damals der Jazz-Posaunist J. J. Johnson war. Schon bald bemerkte sein damaliger Posaunenlehrer Paul Manella, dass mehr und mehr der jazzige „Touch“ in seinem Spiel durchschlägt. Im folgenden Jahrzehnt hat er sich als Mitglied der Band „Swinging Jazz Circus“ definitiv dem Jazz verschworen. Seit 3 Jahren posauniert er bei den „Salsa bueno“ und hat damit sein musikalisches Spektrum nochmals erweitert.

Gubi

Donat Gubler (piano, synthesizers, synthyhorns)
Nach fast 10 jähriger Ausbildung auf der Violine hat er sich mit 16 Jahren der damals von Stephan und Michael Hagenunger gegründeten Band „People“ als Keyboarder angeschlossen. Im Selbststudium hat er sich in dieser Zeit das Klavierspiel und die Integration in die verschiedenen Musikstile mit Hilfe von elektronischen Tasteninstrumenten angeeignet. Als Liebhaber des „Fender Rhodes“-Klangs unterstützt er Groove und Rhythmus innerhalb der Formation sehr wirkungsvoll.